Home

KW 24 – ab 16.06.2021: Wir sind weiterhin im Regelbetrieb

Änderung des Grenzwertes für den Regelbetrieb ab dem 21. Juni 2021

Ab Montag, den 21. Juni 2021, gelten neue Grenzwerte für die Kindertagesbetreuung. Der Grenzwert für den Regelbetrieb mit offenen Konzepten wird von 50 auf 100 angehoben.

Es gelten dann folgende Regelungen:

  • bei einer 7-Tage-Inzidenz von 0 bis 100 kann die Kindertagesbetreuung im Regelbetrieb stattfinden, d.h. auch offene Konzepte sind möglich.
  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 100 und 165 ist die Kindertagesbetreuung nur im eingeschränkten Regelbetrieb möglich. Es müssen feste Gruppen gebildet werden.
  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 165 ist nur eine Notbetreuung zulässig.

Auf unserer Homepage werden wir Sie auch künftig die von der Kreisverwaltungsbehörde amtlich bekannt gegebene Änderung der Betreuungsform informieren, sobald der Wert von 100 ausreichend lange über- oder unterschritten ist.

Ändert sich Ihr Betreuungsbedarf, ist es notwendig, dass Sie in der Gruppe Ihres Kindes eine Rückmeldung dazu geben.

Die seit dem 19.April 2021 bestehende Corona-Testpflicht für Hortkinder gilt weiterhin.

Wir dürfen Ihr Kind nur mit einem gültigen Negativnachweis betreuen.

  • Das Selbsttestergebnis von Kindern, die in der Schule am Präsenzunterricht teilnehmen ist auch im Hort gültig.
  • Schicken Sie Ihr Kind ohne Bescheinigung eines negativen Tests in den Hort, geben Sie damit Ihr Einverständnis, dass Ihr Kind in der Einrichtung einen Selbsttest unter Aufsicht durchführt.

Habt einen gesunden Sommer ☀🏝

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben

Entdecken Sie auf unserer Homepage mehr über die Einrichtung und unsere pädagogische Arbeit.

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

Das Kinderhort Mittagsinsel-Team